RC310 Buderus schwarz DE,AT

Artikelnummer: 7738112309

Kategorie: Zubehör Buderus SB105/27kW


346,04 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 455,48 €
(Sie sparen 24.03%, also 109,44 €)

Auch per Ratenkauf verfügbar.

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Werktage

Finanzieren ab 21 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
Stk

Zur Zeit kommt es leider vereinzelnd zu Lieferverzögerungen. Sie haben hierzu Fragen ? Tel.: 040-6781955



Einheitliche System-Bedieneinheit für
das Regelsystem Logamatic EMS plus
- für alle mit EMS ausgestatteten Gas-/
Öl-Wärmeerzeuger
- Frischwasserstation FS/2 bzw. FS/3
- Brennstoffzelle FC10
- Etagenstation WS170 (Bedienung d. Etagenstation über autarken RC310)

HINWEIS: Im Paket entscheidet die Farbe
des mitgelieferten Gerätes/Kessels über
die Farbe des RC310.

Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
durch großes, grafikfähiges und hinterleuchtetes Display. Touchsensitive Tastenach Gehäuse- und Displayfarbe schwarz,
Displayhintergrund schwarz.

Die Bedieneinheit beinhaltet folgende
Funktionen und Merkmale:
Bedienung der Heizkreisregelung
- Betriebsarten-Wahltasten AUTOMATIK
(nach Zeitschaltuhr) und MANUELL
- 2 frei einstellbare Zeitprogramme für
jeden Heizkreis mit Raumtemperaturprogrammierung 2 Niveaus (Tag/Nacht), alternativ frei einstellbares Temperaturprofil
- Raumtemperaturgeführte Leistungsregelung oder Vorlauftemperaturregelung in
Verbindung mit der Montage der Bedieneinheit RC310 oder RC200 / RC100 im
Wohnraum oder
- Außentemperatur- / witterungsgeführte
Vorlauftemperatur-Regelung
- Bedienung eines Heizkreises ohne Mischer (Grundausstattung Regelgerät)
bzw. für insgesamt bis zu 4 Heizkreise
mit oder ohne Mischer (in Verbindung
mit jeweils einem Mischermodul MM50
oder MM100 pro Heizkreis)
- Automatische Anpassung der Nachtabsenkung gem. DIN EN 12831 für jeden Heizkreis separat einstellbar (Reduzierung
zusätzlicher Aufheizleistung)
- Estrich-Trocknungsprogramm für Funktionsheizen und Belegreifheizen
- Temperatursturz-Erkennung z.B. bei offenem Fenster im Referenzraum
- Party-/Pausefunktion: Vorübergehende
Raumsollwert-Änderung bis zum nächsten
Schaltpunkt des Schaltprogramms oder
für eine einstellbare Dauer bis zu 48
Stunden
Regelung der Warmwasserbereitung:
- Ausführung über 3-Wege-Ventil oder
Speicherladepumpe oder als Ladesystem
(Modul SM200, Adresse 7)
- Eigenes Zeitprogramm Warmwasser und
Zirkulation oder Zeitprogramm "nach
Heizkreisen"
- Warmwasser-Einmalladung
- Thermische Desinfektion für Warmwasser
inklusive Vorwärmstufe (nur bei Warmwasserregelung über separates Modul
MM50/MM100)
- Überwachung der täglichen Aufheizung
auf 60 C
- Optional zweiter Warmwasser-Speicher
und zweite Zirkulationspumpe mit jeweils eigenem Zeitprogramm (ein zusätzliches Modul MM100 erforderlich)
Regelung einer Solaranlage:
- Für eine solare Warmwasserbereitung in
Verbindung mit Solarmodul SM50 oder
SM100 und
- Für die solare Heizungsunterstützung
und weitere solare Anlagensysteme in
Verbindung mit Solarmodul SM200
- Grafische Auswahl solarer Hydraulikschemen und grafische Darstellung der
Solaranlage
- Anzeige solarer Ertrag in kWh
- Optimierte Ausnutzung Solarertrag bei
Warmwasser und Berücksichtigung passiver Solarertrag durch große Fensterflächen für zusätzliche Brennstoffeinsparung im Vergleich zu autarken Solarreglern
Regelung einer EMS-Mehrkesselanlage mit
Kaskadenmodul MC400
- Einbindung von bis zu 4 EMS-Gas-Wärmeerzeugern (nicht geeignet für ÖlWärmeerzeuger bzw. für Wärmepumpe mit
EMS-Regelung)
- Serielle oder parallele Betriebsweise
- Sollwertvorgabe durch RC310 oder externe 0-10 V Vorgabe (Temperatur oder
Leistung)
Digitalschaltuhr RC310:
- Programmierbare 6-Kanal-Digitalschaltuhr für Tages- und Wochenprogramm
- Echtzeituhr mit Pufferung für Stromausfall
- Grafisch dargestelltes Zeitprogramm
- Freie Namensvergabe für Heizkreise,
Zeitprogramme (z.B. Frühschicht, Spätschicht) und Warmwasserspeicher
- 5 Urlaubsperioden vorprogrammierbar
Umfangreiche Funktionen für Inbetriebnahme und Service:
- Konfigurations-Assistent: geführte Inbetriebnahme mit automatischer Erkennung angeschlossener Komponenten und
Konfigurationsvorschlag
- Einstellung Kesselparameter, z.B. Pumpenbetriebsart, -nachlaufzeit
- Info-Anzeige Betriebscode, Brennerstarts, Brennerlaufzeit, Wasserdruck
- Busstatus
- Funktionstest
- Fühlerüberwachung
- Störmeldungen
- Wartungsanzeige
- Grafisch dargestellte Heizkennlinien
- Auf Wunsch, automat. Anzeige der Kontaktdaten der Heizungsfirma bei Störungen oder anstehenden Wartungen
- Wartungsintervallanzeige nach Betriebsstunden oder Datum
Weitere Funktionen und Merkmale:
- Beleuchtetes, graphikfähiges, inverses
LCD-Display (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund), Anzeige von Raumtemperatur, Uhrzeit, Wochentag sowie allen relevanten Betriebsdaten
- Graphische Anzeige der Außentemperatur
der letzten 2 Tage ("Wetterstation")
- Einfache automatische Erkennung der
angeschlossenen Komponenten mit Konfigurationsvorschlag
- Klartextmenü
- Tastensperre / Kindersicherung
- Info-Taste für Klartextanzeige aktueller Soll- und Istwerte sowie DirektHilfe bei Menünavigation und Parametrierung
- Favoritentaste für direkten Zugang zu
5 Favoriten
- Betriebsstunden-Zähler integriert
- Frostschutzfunktion
- Grafiksymbole im Display für schnellen
Überblick z.B. für Brennerbetrieb /
-verriegelung, Heiz-/ Warmwasserbetrieb, Internetverbindung etc.

Montage:
- Am Wärmeerzeuger oder über mitgelieferten Wandhalter und EMS Bussystem
(2-Drahtbus) im Wohnraum
- Automatische Erkennung Montageort der
Bedieneinheit (Raum oder Kessel)
- Montage Außenfühler (2-adrig) ist nur
erforderlich bei Nutzung zugehöriger
Funktionen (Witterungsführung, Frostschutz)

Lieferumfang:
- Bedieneinheit Logamatic RC310 schwarz
mit integriertem Raumtemperaturfühler
- Außentemperaturfühler (weiß)
- Wandhalter inkl. Montagematerial
- Technische Unterlagen

Optionales Zubehör:
- Bedieneinheit RC200 (kabelgebunden /
drahtlos "RF") als Fernbedienung im
Wohnraum bei Installation RC310 am
Wärmeerzeuger
- Kesseldisplay BC30E bei Regelgerät
MC110/IMC110 und Installation RC310 im
Wohnraum
- Bedieneinheit RC100 als separater
Raumtemperaturfühler sowie für temporäre Raumsollwertänderung
- Internet-Schnittstelle web KM200/KM100
/KM50 als Smartphone-Bedienung bzw.
Schnittstelle zu SmartHome-Systemen
sowie Buderus Control Center Connect
(Pro)
- Internet-Schnittstelle web KM300 als
Verbindung zu PC-Software ECO-SOFT
- Servicekey bzw. Smart Servicekey als
Serviceschnittstelle vor Ort (für PC
oder Smartphone)
- Schnittstelle KNX10 als Verbindung zu
KNX-Hausautomation
- Kombinierbar mit Mischermodulen MM50/
MM100 sowie Solarmodulen SM50/SM100/
SM200 und Kaskadenmodul MC400
- Kombinierbar mit Kesselmodulen BRM10,
PM10, UM10, EM10, VM10, GM10, DM10,
ASM10
Abmessungen: B/H/T 150/90/32 mm

Anwendbar in allen Heizungsanlagen mit
oben genannten EMS Wärmeerzeugern.
Nicht zugelassen für EMS plus sind die
Produktserien GB112, GB132, GB135 sowie
GB142 und GB152.
Weitere Informationen zum Regelsystem
Logamatic EMS plus finden Sie in der zugehörigen Planungsunterlage bzw. im Internet unter www.Buderus.de/ems-plus

EU-RICHTLINIE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ
Klasse des Temperaturreglers: VI
Beitrag des Temperaturreglers
zur jahreszeitbedingten Raumheizungsenergieeffizienz: 4,0 %